Umweltlösungen

Wenn es wirklich versiegelt und verpackt werden muss…

Unsere Foliensysteme eignen sich zum wasserdichten ‚Verpacken‘ von zB einem Müllberg, einer Deponie, einem Hang an einem Ökokanal oder anderen besonders schutzbedürftigen Projekten. Auf diese Weise kann die Umwelt langfristig vor Wasser-, Luft- und/oder Bodenverschmutzung geschützt werden. Die hierfür verwendete Folie ist HDPE 2 mm. Aufgrund der größeren Folienbahnen wird es vor Ort mittels Extrusion verschweißt.

Wir beraten Sie gerne, welche Lösung am besten zu Ihrer Fragestellung passt.

Weiterlesen:

Anwendungen

dauerhafter Schutz

Dauerhafter Schutz

verpackung deponie

Standort der Verpackungsdeponie

Boden kontaminieren

kontaminierender Boden

Z

Folie 1: FPP

Geeignet für die Speicherung von Umlaufwasser. FPP ist eine relativ neue Folie, das Material enthält keine Weichmacher, ist bei Temperaturen von –40 bis +80° C verarbeitbar, flexibel und hoch UV-beständig.

Das Material wird in unserem Produktionsstandort oder vor Ort mit Heißluft oder mit einem Heißbolzen auf Maß geschweißt. Kleben ist nicht möglich.

Supersiegelfolie
  • UV-Strahlungsbeständig
  • Hohe Spitzentemperatur geeignet
  • Trinkwasserspeicherung möglich
Z

Folie 2: HDPE

Steife, starke, flüssigkeitsdichte, verschleiß- und schlagfeste Folie. HDPE-Folie eignet sich als Trennschicht zwischen sauberem und verschmutztem Wasser oder Erdreich. Es ist auch für die Herstellung von Wasserbecken geeignet.

Supersiegelfolie
  • steif
  • stark
  • flüssigkeitsdicht
  • Geeignet als Medium zwischen sauberem und schmutzigem Wasser/Erde
  • HDPE ist sogar für Wasserbecken geeignet

Für weitere Informationen zu Umweltlösungen wenden Sie sich bitte an Martijn Riewald

Martin Riewald
dauerhafter Schutz

Sehen Sie sich unsere Projekte für Umweltlösungen an